Pflege- und Reinigungshinweise

Richtig aufsetzen und abnehmen    
Der Panamahut sollte nur an der Krempe abgenommen oder aufgesetzt werden. Niemals sollte der Hut an der Krone abgenommen oder aufgesetzt werden, da sonst das Stroh durch das Zusammendrücken brechen kann.  
Auch darf der Hut nicht gerollt werden. Das Toquilla-Stroh ist nur in den tropischen Gebieten flexibel genug um gerollt zu werden. Unser Klima ist dazu zu trocken.
Vermeiden Sie es, den Hut im Regen zu tragen. Er kann sich durch den Regen verformen. 
Vermeiden Sie es, den Hut in der Sonne, z.B. im Auto liegen zu lassen. Diese Temperaturen (bis zu 70° C) trocknen den Hut aus und machen ihn brüchig.

 

Richtig lagern
Die richtige Lagerung ist entscheidend um den Panamahut möglichst lange schön zu halten. Bewahren Sie Ihren Hut das ganze Jahr über bei Raumtemperatur auf. Der Kleiderschrank ist ebenso geeignet wie eine Hutschachtel. 

 

Richtig pflegen
Durch unser trockenes Klima kann der Panamahut leicht austrocknen. Um das zu verhindern, sprühen Sie Ihren Hut gelegentlich mit einem sehr feinen Zerstäuber leicht ein.

Richtig reinigen
Reinigen Sie den Hut mit wenig Seife und einem weichen, weißen Tuch.

 

Unsere Pflege– und Reinigungshinweise sollen Ihnen dabei helfen, möglichst lange Freude an Ihrem Panamahut zu haben. Sollten Sie Fragen haben so schreiben Sie mir persönlich eine Nachricht. Ich werde diese so schnell wie möglich beantworten.