Den Kopfumfang richtig messen

Ihre persönliche Hutgröße können Sie ganz einfach ermitteln. Das Messen des Kopfumfangs ist der erste Schritt zur Ermittlung der passenden Hutgröße. Nutzen Sie hierzu ein Maßband, jedoch kann auch eine schlichte Schnur verwendet werden:

  • Zunächst sollten Sie sich vor einen Spiegel stellen, um eine falsche Messung zu vermeiden.
  • Legen Sie das Maßband an der Mitte des Hinterkopfes, ca. einen Zentimeter oberhalb der Ohren an und führen es an der Stirn zusammen. Ziehen Sie das Maßband jedoch nicht zu straff.
  • Nun können Sie den Umfang Ihres Kopfes im Spiegel ablesen. Falls Sie keinen Spiegel zur Hand haben, lesen Sie auf dem Maßband den Treffpunkt des Bandes.

 

 

Bei der Nutzung einer Schnur bzw. eines Bindfadens müssen Sie den Treffpunkt des Fadens markieren. Im Anschluss können Sie den Bindfaden an einem Zollstock ausrichten und Ihre Größe vom Zollstock ablesen. Der gemessene Umfang des Kopfes ist gleich die Größe des Hutes. Zudem sollte der gemessene Umfang des Kopfes auf die nächstgrößere Zahl aufgerundet werden. Wenn Sie beispielsweise einen Umfang von 57,5 cm messen, so runden Sie ihn auf 58 cm auf.